Tantra Massage für Männer

Tantra Massage für Männer

Was ist eine Tantra Massage eigentlich?

Eine Tantra-Massage ist vieles! Es kann eine lebensverändernde Erfahrung sein, ein Geschenk an Dich selbst oder Deinen Partner, eine sehr persönliche und tiefgreifende Therapie und… auch eine Massage!

Bei der Tantra-Massage werden Deine Genitalien wahrscheinlich berührt (mit Deiner Erlaubnis). Aber es ist nicht nur eine Genitalmassage! Es handelt sich auch nicht um eine erotische Ganzkörpermassage mit „Happy End“ (obwohl die meisten Menschen am Ende sehr glücklich sind!). 

Dies ist eine private Sitzung, in der Du auf eine Reise zu Deinem innersten, intimsten Selbst mitgenommen wirst. Die gesamte Session findet in einem heiligen, sicheren Raum statt, in dem Du Dich entspannt, wohl und frei fühlen kannst Dich auszudrücken.

Ich werde die Session einleiten und unsere Zeit mit einer geführten Meditation vorbereiten. Als Teil des zeremoniellen Beginns wirst Du gebeten, Deine Wünsche zu teilen und die Ausrichtung für die Massage festzulegen.

Wenn wir mit der Körperarbeit beginnen, bitte ich Dich, völlig präsent zu bleiben und mit mir über alles zu sprechen, was während der Sitzung in Dir passiert. Ich werde häufig mit Dir Kontakt aufnehmen, Dich fragen, wie Du Dich fühlst, und Dich durch den Prozess begleiten. 

Männer lernen, ihren Genussfähigkeit auch ohne Ejakulation zu steigern und so ihre Männlichkeit zu steigern und bessere Liebhaber zu werden. Sowohl Frauen als auch Männer üben, liebevolle Berührungen anzunehmen, ohne etwas zurückzugeben und sich so tiefer nach innen zu wenden. Dies ist eine großartige Gelegenheit für Dich, die Kontrolle loszulassen, zu vertrauen und Dich völlig hinzugeben.

Ich arbeite sehr intuitiv, daher gibt es bei der Massage keine Routine. Jede Massage wird es anders sein. Jeder Mensch erhält genau das, was er oder sie in diesem Moment am meisten benötigt.

Eine Tantra Massage ist genau das Richtige für Dich, wenn Du…

  • Dich von jeglicher Scham, Schuld oder Angst im Zusammenhang mit Deiner Sexualität befreien und vergangenen Traumata loslassen möchtest
  • Lernen willst, Dich selbst zu lieben und Deinen Körper genau so anzunehmen, wie er gerade ist
  • Deine sexuelle Energie erwecken möchtest, um sie bewusster zu spüren, zu genießen und zu feiern 
  • Lernen willst, diese sehr kraftvolle Energie zu kontrollieren und sie für Dein Leben und Deine Spiritualität nutzbar zu machen
  • Mehr Selbstvertrauen, Liebe, Kreativität, Konzentration und Bewusstsein gewinnen möchtest
  • Dein Orgasmuspotenzial entdecken und steigern möchtest, bis hin zu Ganzkörperorgasmen – ohne Deine sexuelle Energie zu verlieren

Am Ende der Körperarbeit lasse ich Dich für ein paar Minuten in Ruhe und ohne Berührung, damit Du den Empfindungen in Deinem Körper bewusst nachspüren, genießen und entspannen kannst. Wir schließen die Session mit einer weiteren kurzen Meditation ab, bevor Du Dich wieder anziehst. 

Danach ist noch Zeit für etwas Austausch und eine Umarmung zum Abschied. Namaste!

Tantra Massage für Männer

Männer, die sich für eine Tantra-Massage entscheiden, tun dies meist aus anderen Gründen als Frauen. Ein Mann hat meistens weder beim Liebesspiel noch beim Masturbieren Schwierigkeiten, einen Orgasmus zu erreichen. 

Oft kann er jedoch mit Gefühlen konfrontiert sein, die mit der Angst vor Zurückweisung aufgrund der Größe oder dem Aussehen seines Penis (Lingam) verbunden sind, sowie mit Leistungsängsten und Gefühlen der Unzulänglichkeit im Zusammenhang mit seinen sexuellen Beziehungen zu Frauen. Bei solchen emotionalen Problemen kann die Tantra-Massage Männern viel Selbstvertrauen verleihen.

Einer der größten Vorteile dieser Massage für Männer besteht darin, dass Männer eine bessere Kontrolle über ihre sexuelle Energie lernen. Dies ist eine enorme Hilfe für Männer, die Probleme mit ihrer Erektionsfähigkeit und vorzeitigen Ejakulation haben. 

Zunächst einmal lernen Männer, die Abstufungen der Erregung zu erkennen und immer größere Lustgefühle ohne Ejakulation zu erleben. Dies erweitert nicht nur die Fähigkeit eines Mannes, mit Vergnügen umzugehen, und gibt ihm die Möglichkeit, sein eigenes Orgasmuspotenzial zu steigern, sondern schult ihn auch darin, ein Liebesspiel ohne Ejakulation zu erleben. Dies ist im Tantra sehr wichtig, da es Männer und Frauen während ihrer Erregungsphasen in eine engere Synchronizität bringt und es ihnen ermöglicht, gemeinsam tiefe Orgasmuszustände zu erleben.

Durch diese Massage kann ein Mann auch multiorgasmisch und sogar ganzkörperorgasmisch werden, da er lernt, seine Erregungsenergie zu verteilen und sein Vergnügen in höhere Bewusstseins-, Glückseligkeits- und sogar spirituelle Zustände des Samadhi zu sublimieren.

Zu den Wirkungen und Vorteilen der Tantra Massage für Männer gehören:

  • Männer lernen, sexuelles Vergnügen am ganzen Körper zu genießen und sich nicht nur auf den Lingam zu konzentrieren. Die verschiedenen Bewegungen und Techniken helfen Männern dabei, eine Verbindung zwischen dem Lingam und dem Rest des Körpers herzustellen, sodass der gesamte Körper vor sexueller Energie vibriert. Dieses Phänomen kann sogar dazu führen, dass Männer einen Ganzkörperorgasmus erleben und multiorgasmisch werden!
  • Auch Männer speichern, ähnlich wie Frauen, wenn auch oft sehr diskret, Traumata und negative Emotionen im Bereich ihrer Genitalien. Es könnte eine Folge von häufig unbekanntem Missbrauch in der Kindheit oder einfach Selbstverurteilung aufgrund emotionaler Zustände im späteren Erwachsenenalter sein. Auf jeden Fall ermöglicht diese Art der Massage Männern, sich von diesen Blockaden zu befreien und sich ihrer Sexualität sicher zu fühlen, da sie in einer sicheren und liebevollen Umgebung durchgeführt wird.
  • Männer lernen, Genuss zu empfinden, ohne etwas zurückzugeben. Während einer Massage dürfen sie sich entspannen und ihrer Partnerin oder Masseurin die „Führung“ überlassen. Psychologisch gesehen ist dies eine ungewöhnliche Situation für Männer, da sie es gewohnt sind, „Leistung“ zu erbringen; Sie wollen Führungspersönlichkeiten sein und manchmal erhalten sie sogar den größten Teil ihres Vergnügens durch Berühren, Greifen, Schauen und Geben – also durch die aktive Ausübung ihrer Sexualität. In manchen Fällen kann dies eine große Herausforderung sein, da Männer die Kontrolle loslassen und sich hingeben müssen. Sie können dadurch erkennen, dass sie ihrer Partnerin auch so viel geben! Sie geben ihr die Gelegenheit zu geben (Shakti mag das sehr!), und sie schenken ihr ihr Vertrauen, was ein großes Geschenk ist. „Im Geben empfängst du“, aber auch „im Empfangen gibst du“.
  • Vor diesem Hintergrund können Männer auch die Frauen besser verstehen. Durch diese Art der Massage spüren sie tatsächlich, wie es ist, eine Frau zu sein, in dem Sinne, die Kontrolle loszulassen, empfänglich (Yin) und damit sensibler zu sein und jemand anderem die Führung und Verantwortung zu überlassen.
  • Männer lernen, ein sehr hohes Maß an sexuellem Vergnügen ohne Ejakulation zu bewältigen. Das macht sie zu großartigen Liebhabern! Wenn Männer daran interessiert sind, nicht mehr zu ejakulieren oder, mit anderen Worten, vollständig tantrisch zu praktizieren, wird diese Massage ihnen helfen, ihre sexuelle Energie zu meistern. Dies bedeutet, dass sie lange Zeit Liebe machen können, ohne dass sie aufgrund von Energieverlust (Ejakulation) oder mangelnder Kontrolle über ihre sexuelle Energie aufhören müssen.
  • Männer können von der Vertiefung ihrer spirituellen Praxis profitieren. Bei dieser Art der Massage lernen Männer, ihre sexuelle Energie zu nutzen und sie auf die höheren Ebenen ihres Wesens zu lenken, indem sie das Liebemachen nutzen, um über den Sex hinauszugehen. Sie lernen, diese kraftvolle Energie zu sublimieren und sie zu nutzen, um ihr Selbstvertrauen und ihre Klarheit zu stärken, ihr Herz für die Liebe zu öffnen, kreativer zu werden, ihre geistige Konzentration zu verbessern und sogar ihr spirituelles Streben nach dem göttlichen Bewusstsein zu steigern.

Interesse mit Yogita zu arbeiten?

Wenn Du Interesse hast an einer Massage mit Yogita, ist sie meistens jeden Sommer in Deutschland. Für diesen Sommer gibt es folgende Termine in 2023:

Deutschland – Konstanz:
15-18 August. Private sessions

Schweiz – Zurich:
19-21 August. Private sessions

Deutschland – Konstanz:
22-24 August. Private sessions

Deutschland – München:
25-30 August . Private sessions

Österreich – Linz:
1-6 September. Private sessions
2-3 September. Workshops

Deutschland – Berlin:
7-12 September. Private sessions
9 September. Workshop 

Österreich – Linz:
14-18 September. Private sessions
16-17 September. Workshops

Bei Interesse kannst Du Dich über folgenden Link anmelden.

Bei Fragen, bitte direkt an Yogita schreiben: yogita@yogitantra.com

Gastartikel von Yogita – übersetzt von ihrer Webseite: 

Share this post

Kostenloser Tantra Schnupperabend für Paare

am 04.08.24 von 20.30-22.00 Uhr

Tantra Schnupperabend

Wie ihr durch Tantra wieder mehr Leichtigkeit, Freiheit und Verbindung in Eure Sexualität bringen könnt, auch wenn das Thema momentan mit viel Druck und Anspannung verbunden ist

Tantra Einführungskurs für Paare

Melde dich jetzt zum kostenlosen Tantra E-Mail Kurs an!

Kostenloser E-Mail Kurs

Was ist Tantra eigentlich? In wie weit kann Tantra Deine Beziehung und Sexualität bereichern? In diesem kostenlosen Tantra E-Mail Kurs bekommst Du einen ersten Einblick in die Hintergründe von Tantra und konkrete Praktiken, die Du sofort in Dein Leben und in Deine Partnerschaft integrieren kannst.